Lebenslauf Dr. Weinmüller

Studium der Humanmedizin an der Julius–Maximilians-Universität, Würzburg, studienbegleitende Auslandsaufenthalte in Irland, England und der Schweiz.
Promotion 1995 am biochemischen Labor der Universitätsnervenklinik Würzburg (Prof. Dr. Ing. P. Riederer).

Von 1995 internistische Weiterbildung am Klinikum Bogenhausen der Städtisches Klinikum München GmbH in den Abteilungen Kardiologie und Pneumologie (Prof. Dr. W. Delius), Gastroenterologie (Prof. Dr. W. Schepp), Intensiv- und Notfallmedizin und internististische Radiologie (Prof. Dr. H. Ingrisch). Seit 2002 Facharzt für Innere Medizin und Erlangen der Fachkunde internistische Röntgendiagnostik.

Anschließend Fortführung der pneumologischen und thoraxonkologischen Weiterbildung am Klinikum Bogenhausen der Städtisches Klinikum München GmbH sowie in der Lungenfachklinik München Gauting mit Anerkennung der Schwerpunktbezeichnung Pneumologie im Jahr 2004.

Seit 2007 Oberarzt der neu eingerichteten Klinik für Pneumologie und Pneumologische Onkologie am Klinikum Bogenhausen unter Chefarzt Dr. S. Gallenberger, anschließend Prof. Dr. H. J. Meyer. Schwerpunkte der Tätigkeit klinische sowie onkologische Pneumologie, pneumologische Intensivmedizin incl. nicht invasiver Beatmung, Bronchologie sowie Betreuung des interdisziplinären Schlaflabors. Langjährige Betreuung der Raucherentwöhnungskurse am Klinikum Bogenhausen. Qualifikation Tabakentwöhnung der Bayrischen Landesärztekammer, Zertifikat Kursleiterseminar des Instituts für Raucherentwöhnung und Tabakberatung.

Seit April 2015 niedergelassener Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie, Allergologie, Schlafmedizin, in der LUNGENPRAXIS MÜNCHEN.

Mitgliedschaft bei der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie, Deutschen Gesellschaft für Schlafmedizin, European Respiratory Society.

Dr. Weinmüller ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Nach oben